Mina Rattenfängerin


 

Einer meiner eigenen erstellten CHaraktere für DSA. Die Werte verteilen fällt mir unheimlich schwer, deshalb hab ich mich dann komplett an "die Wege der Helden" gehalten. Am Ende des Regelbuches sind 20 Fragen, die die an den jeweiligen Helden gehen. Die zu beantworten hat mir wesentlich mehr Spaß gemacht und ich glaube, ich habe mich dadurch auch besser mit Mina Rattenfängerin identifizieren können. Wer möchte, kann sie nun kennenlernen (die Fragen werde ich für meine anderen Figuren auch noch machen.. da muss man nicht immer grübeln wenn im Spielfluß irgendwas passiert ^^)

Wie sieht Mina aus?
Mina ist 80 Finger groß (1,60m) und wiegt ungefähr 50 Stein. Sie hat graue Augen, die sie meistens leicht zusammenkneift, als würde sie jemandem misstrauen. Ihre weißblonden Haare sind strubbelig und etwas weniger als schulterlang. Oft wirken sie auch strähnig.

Wie wirkt sie auf einen Fremden?
Fremde würden sie wohl mit einer Ratte vergleichen – mager, nicht gerade gepflegt und immer auf der Suche nach etwas zu Essen. Durch die ständigen Fehden in Nostria geprägt, macht sie schnell einen Eindruck, als wäre sie immer auf dem Sprung und zur Flucht bereit. Für höher gestellte Menschen gehört Mina zum üblichen Abschaum der Stadt. Einfache Leute, die sich einen zweiten Blick erlauben, merken schnell dass sie aufmerksam ist und bemüht etwas zu tun, wenn man sie dafür vernünftig behandelt.

Wie st sie aufgewachsen?
Sie ist als Einzelkind in Nostria aufgewachsen. Als sie ungefähr 8 Jahre alt war, hat ihre Mutter einen Gardisten kennengelernt und ist mit dem durchgebrannt. Mina blieb bei ihrem Vater, der schon vorher eine traurige Karriere als Säufer gestartet hatte. Er fing an, sie zu schlagen wenn sie auf ihren Streifzügen durch die Stadt nichts vernünftiges mit nach hause brachte, und so unternahm sie regelmäßig Ausbruchsversuche. Oft endeten die ebenfalls mit Prügel zuhause, aber mit 11 gelang es ihr sich aus der Stadt zu schleichen und die Beine in die Hand zu nehmen. Seitdem reist sie oft zu Fuß, schließt sie aber auch gern einzelnen Händlern an, wenn sie sie auf ihrem Wagen mitfahren lassen. Da sie keine richtige Ausbildung genossen hat, verdingt sie sich als Rattenfängerin.

Hat Mina noch eine enge Verbindung zu den Menschen aus ihrer Jugend?
Zu ihrem Vater hat sie keinerlei Kontakt mehr, auch hat sie bisher einen großen Bogen um Nostria gemacht. An ihre Mutter denkt sie manchmal, hat die Suche nach ihr aber aufgegeben. Wenn sie Händlern wieder begegnet, die sie gut behandelt haben, freut sich sich darüber und hat sie in guter Erinnerung.

Warum ist sie zur Abenteurerin geworden?
Da sie schon als Kind durch die Gegend gestrolcht ist, hatte Mina keine Probleme ihre Reise auf das ganze Land auszuweiten. Nach ihrem Weggang hat sie durchaus verschiedene Menschenschläge und Situationen kennengelernt, die sie immer auf der Suche nach etwas besserem, größeren sein lassen.

Wo ist die Heldin schon gewesen?
Mina ist direkt in Nostria aufgewachsen. Von dort ist sie an der Tommel entlang nach Winhall und Gratenfels gereist. Dort hat ein Händler sie über Honingem und Abilacht mitgenommen nach Kyndoch. In Elenvina hat sie etwas mehr Zeit verbracht und ist nun über den Wasserweg nach Albenhus gelangt.

Ist die Heldin gottesfürchtig?
Mina ist als küstenstammende damit aufgwachsen, dass Efferd viel Respekt gezeigt wird. Da sie jedoch eine ganz normale Person (die sich nicht mit dem Wassergott gut stellen muss, um zum Beispiel einen guten Fang auf dem Boot zu machen)  ist, hält sie sich nicht groß an Gebote.Sie verbirgt ihre Gefühle nicht, sondern lebt sie aus wenn sie die Gelegenheit dazu hat. Und es gibt nichts besseres als ein Feuer um sich etwas Fleisch zu braten...

Wie steht Mina zur Zauberei?
Magiern und Artefakten steht sie misstrauisch gegenüber, jedoch hat sie bisher keine großen Erfahrungen mit ihnen gemacht. Wenn jemand einen Tisch zaubern könnte, der sich selbst eindeckt, wäre er vermutlich sofort in ihrem Interesse.

Für wen oder was würde Mina ihr Leben riskieren?
Minas erstes Interesse: etwas zu essen und einen ruhigen Schlafplatz. Riskieren würde sie dafür allerdings höchstens eine Hand, nicht ihr Leben. Wenn sie allerdings mitbekommt, dass Kinder gequält werden, greift sie beherzt ein. Ob es ihr auch das eigene Leben wert wäre, bleibt allerdings abzuwarten.

Was ist ihr größter Wunsch?
Wünsche hat Mina nicht viele – jeden Tag soviel zu essen habe dass sie satt wird, Gesellschaft und in einem Bett schlafen – das käme für sie schon dem Paradies auf Erden gleich.

Was fürchtet sie mehr als alles andere auf der Welt?
Große Höhen. Mina kann in einem Gebäude aus dem Fenster schauen, aber auf einen Turm klettern oder über Dächer laufen, würde sie niemals wagen. Kurz: alles was zu einem Absturz führen könnte, macht ihr panische Angst.

Ist sie Fremden gegenüber aufgeschlossen?
Mina fällt es relativ schwer, ein Gespräch anzufangen oder am laufen zu halten. Bei einfachen Leuten lockert sich ihre Zunge bei etwas zu essen oder zu trinken, wenn der reiche Kaufmann sie überhaupt zur Kommunikation ansprechen würde, bleibt sie trotzdem verschlossen. Reist sie in einer Gruppe, taut sie nach und nach etwas auf.

Welchen Stellenwert hat Leben für sie?
Das Leben ist ein ständiges auf und ab. Mal läuft es schlecht und mal weniger gut, dazwischen ist auch mal Sonnenschein. Durch ein gewisses Improvisationstalent schafft Mina es oft, das Beste aus der Situation zu machen. Wenn es ihr mal richtig schlecht geht, krallt sie sich umso verbissener am Leben fest.

Wie steht die Heldin zu Tieren?
In erster Linie sind Tiere für Mina Beruf, Lebensmittel oder Kleidungsrohstoff. Allerdings weiß sie auch die Zugkraft eines Pferdes, die Treue eines Hundes und das weiche Fell einer Katze zu schätzen. Wenn sie wirklich mal Zeit und Muße hat, hört sie auch den Vögeln in den Wäldern zu. Zum Spaß quälen würde sie keines – selbst Ratten werden schnell erledigt und nicht erst ewig durch die Gegend gescheucht – aber wenn es erst einmal tot ist, ist es Essen.

Mina einen Sinn für Schönheit?
Nicht in der konventionellen Weise. Alles muss irgendeinen Nutzen haben, Tand und Plunder kann sie nicht gebrauchen und würde für etwas praktischeres eingetauscht werden. Aussehen ist ihr ziemlich egal, aber sie sammelt gerne Gegenstände, die sich bestimmt irgendwann als nützlich erweisen könnten. Da wäre ein gutes, kräftiges Seil für sie viel „schöner“ als eine alte zerschlissene Kordel – hält länger.

Was isst und trinkt sie am liebsten?
Mina liebt gebratenes Fleisch, lässt sich aber auch für Grütze oder Suppe schnell begeistern. Gerne kaut sie auch auf Trockenfleisch herum, um das Gefühl zu haben dass irgendwas im Bauch ankommt. Am liebsten trinkt sie Milch – das macht eine Weile satt.

Wie sieht es mit der Liebe aus?
Liebe spielt in Minas Leben keine große Rolle. Als ihre Mutter auszog, nahm sie auch das wenige an elterlicher Zuneigung mit. Mit den Jungs aus ihrer Stadt hatte sie nichts am Hut außer ihnen vielleicht ihr Brot zu stehlen, auch auf ihren Reisen ist sich noch keinem Mann begegnet für den sich statt ihrem Magen ihr Herz erwärmt hätte.

Gibt es dunkles Geheimnis aus ihrer Vergangenheit?
Nichts, dass sie sich daran erinnern würde.

Welche Charakterzüge bestimmen sie?
Mina ist leicht in sich gekehrt und zurückhaltend. Sie muss immer erst jemanden kennenlernen um Vertrauen zu gewinnen, aber wer es hat, kann sich dessen auch sicher sein. Sie verhält sich ihren Arbeitgebern über loyal und hat Spaß am Leben. Ihre Gefühle zeigt sie geradeheraus, auch wenn sie nicht alles ausspricht, und lacht auch gern, wenn sie einen Grund dazu hat. Sie ist neugierig auf das Leben und auf das Abenteuer, von dem sie denkt, dass sie ihre eigenes vielleicht noch nicht erlebt hat. Leider ist sie auch schnell einmal neidisch, wenn jemand sich mehr leisten kann oder besonders gut mit Leuten umgehen kann.

30.6.16 15:48

Letzte Einträge: wenn du einen Ohrwurm hast, der kommt von Dr. Mario, ein Glas voll positiver Gedanken, un, deux, tres, quattre, cinq et six, Beef Jerky Grundrezept, Pulled-Pork-Auflauf

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen