Schokoladenbrot

für eine Kastenform von 24 cm Länge
bestes Aroma 2-3 Wochen
 
 
150 g Zartbitterschokolade/Blockschokolade
3 El starker Kaffee
4 Eier
140 g Zucker
70 g gemahlene Mandeln
70 g Mehl
Backpapier für die Form
 
Die Schokolade grob hacken und im heißen Kaffee schmelzen lassen. Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen. Die Eier mit Zucker schaumig schlagen. Flüssige Schokolade und Mandeln unterrühren, das Mehl unterheben und den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160° 45 Minuten backen. Leicht abgekühlt aus der Form nehmen und das Papier abziehen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
 
Das Brot hatte eine sehr leckere Kruste, die wie russisch Brot (die Buchstaben...) schmeckte.. ist auf Arbeit öfter komplett vernichtet und gewünscht worden.
Das Backpapier ist übrigens auch nicht wegzulassen, wenn man eine Silikonform hat. Das Brot bricht dann leider weg.

30.6.16 11:21

Letzte Einträge: un, deux, tres, quattre, cinq et six, Beef Jerky Grundrezept, Pulled-Pork-Auflauf, Gedankenglas Juli 2017, September 2017

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen